Wir über uns

Wir über uns - Bogensportabteilung

Die Abteilung „Bogensport“ wurde im Januar 2015 gegründet und hat derzeit (Stand Oktober 2017) ca. 50 Mitglieder, zusammengesetzt aus einer bunten Mischung von Schützinnen und Schützen im Alter von 12 Jahre bis 75 Jahren.

bunte truppe

Wichtig ist uns die Freude am Bogenschießen. Den Erfolg unserer Abteilung messen wir nicht in gewonnenen Medaillen, sondern an dem Spaß und der Zufriedenheit unserer Mitglieder.
Dazu gehört, dass die meisten von uns diesen Sport eher freizeitorientiert leben und weniger als Leistungsport (was die gelegentliche Teilnahme an Turnieren keineswegs ausschließt).
Dazu gehört auch, dass jeder die Art von Bogen schießen kann und soll, die ihm zusagt. Deshalb findet man bei uns Intuitiv-, Blank- und Visier-Schützen (*). Lediglich auf Compoundschützen sind wir derzeit nicht ausgerichtet.

Im Winter können wir an zwei Tagen in der Tennishalle unseres Vereins trainieren, im Sommer an vier Tagen auf dem Bolzplatz „In der Schlade“ in Bergisch Gladbach. (Genaueres siehe Trainingszeiten und Sportstätten). Darüber hinaus verabredet man sich immer wieder mal, um in kleinen Gruppen einen Bogenparcours zu besuchen.

Interessierten ohne Vorkenntnisse empfehlen wir den Besuch eines Schnupperkurses, jene mit Vorkenntnissen nehmen z. B. per E-Mail Kontakt zu uns auf (siehe Kontakt) und besuchen uns einfach einmal beim Training.

 

(*) derzeit bei uns vertretene Bogenarten und Schießtechniken
  • Visierschützen verwenden moderne Bögen,  i.d.R. mit Metallgriffstück, Wurfarmen aus Carbon, Visier,  Stabilisatoren, Klicker etc. (Olympisches Bogenschießen).
  • Blankbogen-Schützen verwenden i.d.R. moderne Bögen, verzichten aber auf bestimmte Anbauten wie z.B. Stabilisatoren und Visier und zielen über den Pfeil.
  • Intuitive Schützen verzichten komplett auf das Anvisieren über Pfeil oder Visier und verwenden häufig traditionelle Bögen wie z.B. Langbögen.