Förderung Moderne Sportstätte 2022

Freudige Nachricht:

Mit Datum 23.02.2021 haben wir die positive Förderentscheidung der Landesregierung NRW erhalten, die eine 50% Bezuschussung der geplanten Sanierungsmaßnahmen am Vereinsheim und der Tennishalle beinhaltet.

Das ambitionierte Projekt des Vereins umfasst im wesentlichen:

  • die komplette Sanierung der Umkleiden und sanitären Bereiche des Vereinsheims
  • das Entrée der Sportanlage
  • den Boden der Tennishalle
  • die Beleuchtung der Tennishalle

Die Maßnahmen haben ein Volumen von ca. 330.000 € und schaffen die Grundlage für die Infrastruktur des Vereins für die nächsten Jahrzehnte.

“Wir freuen uns sehr über das Förderprogramm des Landes NRW, das für die Stadt Bergisch Gladbach insgesamt 1,5 Mio € umfasst. Auch wenn  die Pandemie den Verein sicherlich vor Herausforderungen stellt, haben wir uns entschlossen, diese einmalige Gelegenheit der Förderung zu ergreifen.”, so Guido Hüpper, Vorsitzender von Blau-Weiß Hand.

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, vermerkt dazu: „Ich freue mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“

Unabhängig von diesen Maßnahmen, die 2021 bzw 2022 umgesetzt werden, steht die Erstellung der Dachterrasse und Dachsanierung am Vereinsheim, die in der nächsten Zeit abgeschlossen werden soll.