Informationen zum Kunstrasenprojekt Empfehlung

Vereinsrat und Finanzausschuss beschließen Kunstrasenbau

Die Anstrengungen der letzten Jahre tragen Früchte: Die zuständigen Gremien des SV Blau-Weiß Hand e.V., Vereinsrat und Finanzausschuss, beschlossen am vergangenen Dienstag einstimmig den Bau des Kunstrasenplatzes an der St.-Konrad-Straße und beauftragten den Vorstand mit der Umsetzung.

In Vereinsrat und Finanzausschuss sind unter anderem alle fünf Abteilungen des Vereins vertreten. Das einstimmige Votum des Gesamtvereins sendet ein starkes Signal aus, das Projekt nun zügig umzusetzen.

Verhandlungen mit der Stadt in der Endphase

Wie in solchen Fällen üblich, wird der SV Blau-Weiß Hand mit der Stadt Bergisch Gladbach einen Vertrag schließen, in dem u.a. die Überlassung des Platzes für die Dauer von 20 Jahren an den Verein sowie ein Betriebskostenzuschuss geregelt werden. Diese Verhandlungen befinden sich in der Endphase. Und schließlich ist noch die Zustimmung des Sportausschusses und des Rats der Stadt Bergisch Gladbach erforderlich, bevor der Bau beginnen kann.

Entscheidung für einen Kunstrasenhersteller steht bevor

In den kommenden Wochen wird die Entscheidung fallen, mit welchem Anbieter der SV Blau-Weiß Hand den Kunstrasen bauen wird. Gegenwärtig sind noch mehrere Hersteller im Rennen. Um Kosten zu sparen, wird die Fußballabteilung Teile der erforderlichen Baumaßnahmen in Eigenleistung erbringen. Wir hoffen auf tatkräftige Unterstützung aus dem familiären Umfeld unserer Spieler!

Nachhaltige Finanzierung

Die für den Bau erforderlichen Mittel stammen ausschließlich aus dem Fußballbereich. Die Fußballer sammelten in den letzten drei Jahren über 85.000 € an Eigenkapital mit einer Vielzahl von Aktionen. Die übrigen Mittel werden über ein Darlehen der NRW-Bank bereitgestellt. Um die Rückzahlung des Darlehens und die Finanzierung des laufenden Betriebs während der kommenden Jahre zu sichern, wurde der Förderkreis Kunstrasen gegründet, für den sowohl Bürger als auch Gewerbetreibende gewonnen werden konnten.

Hier geht's zum Förderkreis Kunstrasen!

 

Sponsorenlogo BWH Kunstrasenprojekt 300px

Natürlich freuen wir uns über weitere Förderkreismitglieder, die sich dem Fußball und dem sozialen Miteinander im Bergisch Gladbacher Westen verbunden fühlen. Jeder Euro zählt! Der Mitgliedsbeitrag ist selbstverständlich steuerlich absetzbar. Ob gewerblich oder privat: Werden Sie Mitglied!