"Aus Asche wird Grün!" - das Kunstrasen-Projekt steht vor der Realisierung! Empfehlung

Heute, am 11. April 2019, wurde der Vertrag mit dem Generalunternehmer über den Umbau des Ascheplatzes an der Sankt-Konrad-Straße endlich unterschrieben. Bereits seit einigen Wochen ist der Nutzungsvertrag mit der Stadt Bergisch Gladbach in trockenen Tüchern. Daher ist es nun offiziell: "Aus Asche wird Grün!" Der eigentliche Bau beginnt in der ersten Mai-Woche und wird 8 bis 12 Wochen in Anspruch nehmen, bis der Ball wieder rollen kann.

Asche Ade! - Party am Sonntag, 14. April

Bereits am kommenden Sonntag, 14. April 2019 nimmt Blau-Weiß Hand Abschied von der Asche.

Die Senioren-Teams tragen ihre letzten Heimspiele auf der roten Tenne aus. Ab 13 Uhr empfängt SV Blau-Weiß Hand II die 2. Mannschaft von Gencler Birligi zum Lokalderby. Um 15 Uhr ist Anpfiff im Spiel der 1. Mannschaft der Blau-Weißen gegen SV Union Rösrath II. Anschließend wollen wir die Tornetze ein letztes Mal abnehmen und uns auf gebührende Weise von der traditionsreichen Hander Asche verabschieden.

Dazu sind alle Mitglieder des SV Blau-Weiß Hand e.V. und Freunde des Hander Fußballs sehr herzlich eingeladen! Kalte Getränke sind vorhanden, der Grill wird angefeuert. Wir freuen uns auf viele Gäste!

Anpacken! am Montag, 15. April, ab 10 Uhr

Blau-Weiß Hand packt an! Zeit und Lust, bei den Abrissarbeiten mitzuhelfen? Montag, ab 10 Uhr auf der Anlage!

Gerd Rose, Inhaber der Firma Rose Natursteindesign, übernimmt die Leitung der Arbeitseinsätze für den Kunstrasen und stellt die Gerätschaften und Maschinen. Unter seiner Führung werden zunächst die Tore abgerissen, die Barrieren demontiert, die Entwässerungsrinne abgebrochen und die Asche abgeschoben - notwendige Vorarbeiten, die in Eigenleistung erbracht werden müssen, bevor der Kunstrasenbau beginnen kann.

Auch am Dienstag und Mittwoch nächster Woche können wir Hilfe gebrauchen!
Ansprechpartner (telefonisch oder per WhatsApp): Thorsten Lechner 0173-2979191

Letzte Änderung am Samstag, 13 April 2019 07:38