Historie der Tennisabteilung

Liebe Freunde der Tennisabteilung von Blau-Weiß Hand,

als ich das erste Mal im Jahr 2005 auf die Tennisanlage des Vereins in der Franz-Heider-Straße kam, um meine Frau dort abzuholen, dachte ich spontan: "Wow, was für eine tolle Anlage!". Ich glaube, so geht es den meisten, die uns dort besuchen kommen.

Später, als ich dann Mitglied geworden bin, habe ich erfahren, dass die ganze Anlage mit den neun Außenplätzen, der Grillhütte, einer Tenniswand, einem Bouleplatz sowie einer eigenen Tennishalle und Vereinsheim in Eigenregie des Vereins, initiiert und geführt von einigen, unterstützt durch viele, entstanden ist.

Die Anlage ist der sichtbare Beweis für die Schaffenskraft ehrenamtlicher Arbeit und für das Funktionieren des Vereinsgedankens. Mir ist es ein Anliegen, das Entstehen hier für alle sichtbar zu dokumentieren. So bin ich glücklich, hier Protagonisten dieser Zeit in Wort und Bild präsentieren zu können.

Ich danke allen, die Beiträge zu dieser Chronik beigetragen haben, insbesonders Jochen Scholtis für seinen Beitrag und Peter Schlösser für den Beitrag und eine Vielzahl von Bildern.

Guido Hüpper, Juli 2014

PS: Sollte jemand noch weiteres Material, auch gerne aus der nachfolgenden Zeit, zur Verfügung stellen können, bitte kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bericht im KStA zum 50-jährigen Jubiläum